Projekte aus Holz

Eine Gaderobe für meine Schwester


Meine Schwester wollte eine kleine Gaderobe für ein paar Jacken auf der einen Seite und einem Regal für Kartons für "Kleinkram" auf der anderen Seite. Die Jacken sollten auch nicht offen hängen.

Wir haben uns dann dazu entschlossen, eine Platte deckenhoch zu setzen und dahinter die Gaderobenharken und die Regale für die Kartons zu verstecken. Zusätzlich sind zwei kleine Kästen auf die Wand gekommen, die Deko, Schlüsselschale und Telefon aufnehmen können.

Die Grundkonstruktion besteht aus OSB-Platten, die tapeziert wurden. Die Regalböden und Kästen aus weiß beschichteter Spanplatte.

Eine Latte von 28x48mm wurde an die Wand geschraubt. Daran die aufgedoppelte, gefälzte, quere Platte, an die wiederum die Frontplatte geschraubt wurde. Danach erst kam die Tapete an die Platten. Dadurch sieht man die Befestigungsschrauben nicht. Ich habe schwarze Schrauben für den Trockenbau verwendet. normale Spaxschrauben können durch die Feuchtigkeit im Kleister rosten, was unschöne, braune Flecken auf der Tapete gibt.

Die Kästen sind von hinten angeschraubt. Die Regalböden sind von außen mit VA-Schrauben mit Linsenkopf verschraubt. Die äußere Ecke der Böden liegt auf einem kurzen Ende Latte auf, welches mit der Wand verschraubt ist. Der Entwurf sah auch hier eine durchgehende Latte vor. Dadurch hätten die Kartons aber nicht mehr gepasst.

1
2
3
4
home

Kommentare:

Neuen Kommentar schreiben

Name:

Nachricht:

Sicherheitsabfrage:
2+2=

Impressum | Kontakt

Copyright 2013 by Christian Hülsen

Valid XHTML 1.0 Transitional CSS ist valide!